HeadHeadHeadHead

Personalausflug 2012

Nachdem unser jahrelang tätiger und provessioneller Organisator, Herr Sebastian Hettenkofer, in die Freistellungsphase seines Vorruhestandes gegangen ist, war die Frage: wer organisiert künftig die Personalausflüge. Kurzerhand hat dies Herr Wegner zur "Chefsache" gemacht. In strengster Geheimhaltung des Zieles und der Programmpunkte wurde geplant.

Der Aushang verriet auch nicht viel mehr. Es war von einem roten Schloss zu lesen, wo man Kaffee trinken wird. Etwas kreatives wurde als Mitbringsel für zu Hause versprochen. Kulinarisch sollte das Abendessen werden, für das man sich im Vorfeld schon entscheiden konnte. Aufgrund dem Laufbedürfnis der Verwaltungsdamen sollte noch eine "per Pedes" Laufeinlage in der Pampa durch Feld, Wald und Gräben stattfinden mit der "Landung" in einem besonders tiefen Graben. Für den Abend wurde warme Kleidung und ein "Hinternwärmer" empfohlen.

Pünktlich um 13:30 Uhr war Abfahrt für die 18 Angestellten bei strömendem Regen. In einer kurzen Fahrt nach Künzelsau wurde das Geheimnis gelüftet: Kaffeetrinken im Hotel ANNE SOPHIE in Künzelsau, neben dem roten Schloss. Sehr viel Spaß machte danach das ausmalen eines Bildes, das jeder mit nach Hause nehmen durfte. Ein besonderer Leckerbissen war das Abendessen in der Hermann-Lenz-Bar des Hotels. Nach einer kurzen Busfahrt bis nach Mäusdorf folgte bei geschlossenen Himmelsschleusen die kleine Wanderung nach Schloss Stetten in den Burggraben zum Stück: DIE 3 MUSKETIERE, das wahrlich viel Action bot.

Ein gelungener Personalausflug ging dann kurz nach 23.30 Uhr in Krautheim zu Ende.

Bilderrahmen

weitere Bilder >>