HeadHeadHeadHead

Sommerfest 2010


Was ist ein Karat und wann fuhr die Jagsttalbahn oder welche Druckverfahren gibt es?

Diese und andere Fragen stellten sich den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beim Stadtlauf im Rahmen des Sommerfestes 2010 der Krautheimer Werkstätten.
Wie gewohnt begann das Fest mit Steaks und Würstchen und leckeren selbst gemachten Salaten. Als "Nachspeise" gab es dann eine Gesangseinlage von Diurki García aus Kuba, der Frau des Hausmeisters, die einige Lieder aus dem Programm ihrer Band "Santa Palabra" vorstellte.
Eine Premiere für alle Beteiligten und Höhepunkt des Festes war ein Rolli-Fussball-Turnier. Dabei durfte der Ball, ein Gymnastikball mit 70cm Durchmesser, nur mit dem Rollstuhl bewegt werden, Hände oder Füße durften nicht eingesetzt werden. Anfangs noch ungewohnt und schwierig, entwickelten die Spieler mit dem Riesenball immer größere Geschicklichkeit und Routine. Unter dem souveränen "Regiment" von Schiedsrichter-Geschäftsführer Burkhard Wegner gab es spannende Spiele und manch heikle "Begegnung" – nicht nur mit dem Ball. Es machte allen so viel Spaß, daß dieses Turnier im nächsten Jahr wiederholt werden soll.


zurück zu allen WfbM-News