HeadHeadHeadHead

Zum 9. Mal in Folge erfolgreiches Audit im Elektro- und Elektronikrecycling der Krautheimer Werkstätten

Alle Jahre wieder, Anfang März, schickt der TÜV seinen Umweltgutachter zu uns nach Krautheim, um unseren Entsorgungsfachbetrieb, nämlich die Elektrorecyclingabteilung, zu überprüfen. Seit dem 15. März  2002 führt der TÜV jährlich diese Kontrolle durch. Sie ist Voraussetzung, um als Fachbetrieb in der Entsorgungsbranche tätig zu sein.

Vom Einsammeln auf den Recyclinghöfen über Transport, Lagerung und Demontage auf unserem Gelände bis hin zur ordnungsgemäßen Entsorgung oder Verwertung hat der Fachmann vom TÜV-Süd auch dieses Mal wieder jeden Schritt in der Entsorgungskette unter die Lupe genommen und geprüft, ob dies alles mit rechten Dingen bei uns zugeht. Und auch dieses Mal konnten Klaus Fischer und seine Mitarbeiter am Ende beruhigt durchatmen, denn der Gutachter hatte nur bei einigen unwesentlichen Details Anlass für Anregungen oder Kommentare. Insgesamt waren alle Beteiligten sehr zufrieden mit dem Ergebnis des Audits und die Elektrorecyclingabteilung darf weiterhin den Titel führen:
                   Entsorgungsfachbetrieb gemäß § 52 KrW-/AbfG

Zusätzlich konnte der Abteilung eine höherwertige Qualität bei der Datenvernichtung attestiert werden und auf die Sicherheitsstufe 4: "Geheim" angehoben werden. Durch ein neu entwickeltes Verfahren können nämlich auch unsere Menschen mit Behinderung die sichere Datenvernichtung den Anforderungen entsprechend durchführen. Dabei werden z. B. Festplatten manuell zerlegt und die Datenscheiben mechanisch zerstört.



zurück zu allen WfbM-News